Lage
Barnim, Brandenburg
Fertigstellung
noch im Bau
Bauherr/in
privat
Fläche
172m²
Statik
Dipl.- Ing. Thomas Görsch
Bauweise
Feldstein & Holzrahmenbau

Feldsteinhaus mit Anbau

[Sanierung & Neubau]

Die Charakteristik des Feldsteinhauses – die Bauhülle – blieb erhalten, das Innere wurde bis auf die Küchenhexe nahezu entkernt. Unter Verwendung der alten Deckenbalken wurde ein neues Tragwerk wie bei einem Glockenstuhl IN das Haus gestellt und nach einer Simulation bzgl. des Taupunktes am Wandfuß und einem positivem Votum durch den Gebäudetechniker, mittels Stampflehm wärmedämmend in Bauherrneigenleistung ausgefacht. Gebäudetechnisch anspruchsvoll wird das Gebäude mittels Gas-Brennwerttechnik, Solarthermie und verschiedener, zum Teil wassergeführter Öfen beheizt.

Fotorechte: Bauherrnschaft