Lage
Uckermark, Brandenburg
Fertigstellung
2016
Bauherr/in
privat
Fläche
124m²
Bauweise
Mauerwerk
Status
Denkmal

Stallgebäude als Wohnhaus

[Sanierung & Umbau]

„Ist einmal die Bauhülle gesichert, kann man sich Zeit lassen.“, „Man baut nur einmal im Leben.“ – solche Sätze als einen Luxus zu begreifen UND auch umzusetzen, unter anderem dafür ist unser Büro angetreten. Es ergibt sich die Zeit, dass Bauherren und –frauen selbst mit Hand anlegen, Seminare können organisiert werden, einmal Festgelegtes kann umgestoßen und neu festgelegt werden. Das zuallererst unter fachlicher Anleitung auszuprobieren, ist natürlich eine riesige Chance. Endlich zu wissen, wie eine Photovoltaikanlage funktioniert, die Kommunikation zwischen Solarthermie und Speicher zu verstehen, die uralten Fliesen an einem guten Ort wieder zu verbauen, das letzte Altholz zu verarbeiten und nicht die zweite Stelle nach dem Komma beim U-Wert auf die Goldwaage zu legen, dafür aber einen regional erhältlichen Hanfleichtlehmstein als Innendämmung einzusetzen – das alles und noch viel mehr kann man dabei erfahren.

Fotorechte: Sophia Paeslack & Jörg Wappler